kathy-romane
  Chaos in Haldnerackmáhn
 
Chaos in Haldnerackmáhn

 
 
Im Roman KATHYS KINDER - CHAOS IN HALDNERACKMÁHN verschlägt es Kathys Tochter Aurora in das Land Haldnerackmáhn (bekannt aus den Spielfilmen und dem Roman DIE HELDEN VON HALDNERACKMÁHN von Harry Theodor Master; Infos dazu auf  https://fifa-verlag.hpage.de/die-helden-von-haldnerackmahn.html). 
Das Bild über diesem Text zeigt das Königsschloss von Haldnerackmáhn.
Der Roman KATHYS KINDER - CHAOS IN HALDNERACKMÁHN spielt im Spätsommer des Jahres 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland (= 13 Jahre nach Gründung der Heiligen Republik Kathármia-Kratorniland HRKK). 


Jim Arrows:

geboren im Jahr 61 nach Gründung des Königreichs Kratorniland als Sohn von Joe Arrows (Hauptperson des Romans DIE HELDEN VON HALDNERACKMÁHN)
und Prinzessin Amanda, der älteren der beiden Töchter von König Rhadal.

Geburtsort: Königsschloss von Haldnerackmáhn

Waffe: Pfeil und Bogen

Der siebzehnjährige Jim Arrows ist die männliche Hauptperson des Romans KATHYS KINDER – CHAOS IN HALDNERACKMÁHN. Jim sucht nach seinem verschwundenen Vater Joe Arrows und hat sich deshalb zum Masúz-Fluss im Nordwesten des Landes begeben, wo sich der Zugang zur Unterwelt befindet.
Dort rettet er Aurora vor dem Ertrinken.



Aurora:

geboren im Heumond des Jahres 63 nach Gründung des Königreichs Kratorniland als Tochter der Hexe Hedonia, während sie mit König Arnold III. verheiratet war.
Aurora gilt als Tochter von König Arnold III.; Auroras leiblicher Vater ist aber der Zauberer Maludir. Nominell ist Aurora Kathys Stiefschwester. Kathy hat sie und ihren Zwillingsbruder Arnold fast von Geburt an großgezogen.

Geburtsort: Königsschloss von Kratorniland

Waffe: Pfeil und Bogen

Die fünfzehnjährige Aurora ist die weibliche Hauptperson des Romans KATHYS KINDER – CHAOS IN HALDNERACKMÁHN. Im letzten Kapitel des Romans KATHYS KINDER – DAS TOR ZUR HÖLLE geht Aurora durch ein magisches Tor, wird von gewaltigen Wassermassen mitgerissen und landet im Masúz-Fluss im Nordwesten von Haldnerackmáhn. Jim Arrows zieht sie aus dem Fluss und bettet sie ins Schilf . Nachdem Jim ihr von den Problemen erzählt hat, die derzeit in Haldnerackmáhn herrschen, beschließt Aurora, Jim zu helfen. Sie begleitet ihn und versucht gleichzeitig, einen Weg zurück in ihre Heimat zu finden.



König Rhadal von Haldnerackmáhn:

geboren im Jahr 14 nach Gründung des Königreichs Kratorniland als Sohn von Herzog Largus, der nach dem Tod seines Neffen Dymon im Jahr 33 nach Gründung des Königreichs Kratorniland zum König von Haldnerackmáhn gewählt wurde; nach dem
Tod seines Vaters Largus wurde Rhadal im Jahr 43 nach Gründung des Königreichs Kratorniland zum König von Haldnerackmáhn gekrönt.

König Rhadal wurde im Jahr 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland von der Hexe Ivolia entmachtet und wird seither von ihr in seinem Schloss gefangengehalten.

 

Joe Arrows:

geboren im Jahr 37 nach Gründung des Königreichs Kratorniland als Sohn von Jeff Arrows, dem Anführer der Helden von Haldnerackmáhn. 

Waffen: Bogen Pantabal (der nie sein Ziel verfehlt) und Schwert Hiéromach

Joe Arrows befreite im Jahr 58 nach Gründung des Königreichs Kratorniland gemeinsam mit seinem Freund Woody Walker Prinzessin Amanda, die älteste Tochter König Rhadals, aus der Gefangenschaft von Santana, der Herrscherin der Unterwelt. Danach heiratete er Amanda und trägt seither den Titel „Prinz von Haldnerackmáhn“. Im Jahr 60 nach Gründung des Königreichs Kratorniland wurde er von seinem Lehrmeister Hanck al Menhard zu dessen Nachfolger als Bewahrer des Guten ernannt. Nach der Geburt seines Sohnes Jim im Jahr 61 nach Gründung des Königreichs Kratorniland legte er ein Keuschheitsgelübde ab und trägt seither eine Kutte wie sein Lehrmeister Hanck al Menhard und dessen Vorgänger Pater Robb Welldone.

Joe Arrows verfügt über die Wunderkräfte, die Hanck al Menhard bei seinem Abschied aus der diesseitigen Welt auf Joe übertragen hat: Joe kann sich durch geistige Kraft an jeden Ort versetzen, der ihm bekannt ist, und er kann andere durch seine geistige Kraft erstarren lassen.

Als Ivolia im Jahr 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland die Macht in Haldnerackmáhn an sich riss und das Königsschloss besetzte, versuchte Joe vergeblich, Ivolia zu vertreiben. Das goldene Kreuz Chryson, das Hanck al Menhard ihm geschenkt hatte, legte er seiner kranken Frau Amanda auf die Brust, um sie zu heilen. Während Joe einmal kurz nicht bei Amanda war und Amanda im Schlaf dahindämmerte, stahl Ivolia Chryson. Amanda starb und Joe Arrows verlor den geistigen Kontakt zu Hanck al Menhard und den Schutz vor unbedachtem Handeln. Verzweifelt über Amandas Tod und sein Versagen verließ Joe Arrows das Königsschloss von Haldnerackmáhn und ist seither spurlos verschwunden.




Woody Walker:

geboren im Jahr 37 nach Gründung des Königreichs Kratorniland, Hüter des Königlichen Forsts von Haldnerackmáhn. 

Waffen: Buschmesser, Wurfmesser

Woody Walker half Joe Arrows im Jahr 58 nach Gründung des Königreichs Kratorniland bei der Befreiung von Prinzessin Amanda aus der Unterwelt, heiratete danach Silvia, die jüngere Tochter König Rhadals, und trägt seither wie Joe Arrows den Titel „Prinz von Haldnerackmáhn“. Seit dem Jahr 58 nach Gründung des Königreichs Kratorniland ist Woody der Anführer der Neuen Helden von Haldnerackmáhn.

Als Ivolia im Jahr 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland mit ihrer Armee aus Räubern, Piraten, Revolvermännern und Streitaxtkämpfern das Königsschloss von Haldnerackmáhn besetzte und König Rhadal gefangennahm, stellte sich Woody mit seiner Heldentruppe ihr entgegen, um sie aus Haldnerackmáhn zu vertreiben. Doch Ivolia rief die Mächte der Finsternis an und stieß einen fürchterlichen Fluch gegen Woody und die Helden von Haldnerackmáhn aus, der ihnen ihre Kräfte raubte. Woody konnte plötzlich nichts mehr sehen. Drei der zwölf Helden wurden getötet, die übrigen ergriffen zum Teil schwer verletzt die Flucht, um ihr Leben zu retten. 
 



Prinzessin Silvia von Haldnerackmáhn:

geboren im Jahr 40 nach Gründung des Königreichs Kratorniland im Königsschloss von Haldnerackmáhn als zweite Tochter des Kronprinzen und späteren Königs Rhadal. 

Waffe: Wurfmesser

Silvia wurde kurz nach ihrer Geburt von Räubern entführt, die sie auf der Flucht vor den Soldaten des Königs im Wald verloren. Santanas ehemalige Zofe Ebru fand Silvia, zog sie in ihrer Höhle groß und brachte ihr bei, schneller zu rennen als jeder andere Mensch in Haldnerackmáhn. Im Jahr 58 nach Gründung des Königreichs Kratorniland folgte Silvia heimlich Joe Arrows und Woodys Walker und half ihnen bei der Befreiung ihrer Schwester Amanda aus der Unterwelt. Danach wurde sie die Frau von Woody Walker.

Als Ivolia im Jahr 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland mit ihren diabolischen Kräften die Helden von Haldnerackmáhn besiegte und Woody das Sehvermögen raubte, eilte Silvia ihrem Mann zu Hilfe; doch ehe sie sich um Woody kümmern konnte, brüllte Ivolia: „Du konntest schneller laufen als jeder andere Mensch, aber das ist nun vorbei! Deine Beine werden dir nicht mehr gehorchen!“ 
 



Taiga Walker:

geboren im Jahr 64 nach Gründung des Königreichs Kratorniland im Königsschloss von Haldnerackmáhn als Tochter von Prinzessin Silvia und Woody Walker, gezeugt (vermutlich) in der Taiga, der Waldregion im Osten von Haldnerackmáhn. 

Waffen: Pfeil und Bogen, Wurfmesser 

Die vierzehnjährige Taiga Walker ist ebenso impulsiv, wie es ihre Mutter Silvia in jungen Jahren war. Sie kann so schnell rennen, wie Silvia es einst konnte. Sie liebt ihren Cousin Jim Arrows, freundet sich (nach anfänglichen Schwierigkeiten) mit Aurora an und hilft Jim und Aurora bei ihrer Mission.


Lira Dukati:

geboren im Jahr 58 nach Gründung des Königreichs Kratorniland im Westen von Haldnerackmáhn als Tochter eines Farmers.

Pferd: Nera

Waffen: Revolver, Gewehr, Messer 

In der verkommenen Stadt Sin City begegnen Jim und Aurora der Pokerspielerin Lira Dukati, die ihnen das Leben rettet. Lira begleitet Jim und Aurora auf ihrem weiteren Weg, beschützt sie mit ihren Schießeisen und will eine Heldin von Haldnerackmáhn werden.  

 


Königin Cordula von Translakien:

geboren Ende des Jahres 40 nach Gründung des Königreichs Kratorniland im Königsschloss von Translakien als Nichte des damaligen Königs Canisius Senilis. 

Im Jahr 60 nach Gründung des Königreichs Kratorniland rettete die damals neunzehnjährige Prinzessin Cordula das Leben von Prinzessin Amanda von Haldnerackmáhn, die ihr Bruder Bazillus Corruptus ermorden wollte. Nach dem Tod ihres Onkels Canisius und ihres Bruders Bazillus wurde Cordula im Jahr 60 nach Gründung des Königreichs Kratorniland zur Königin von Translakien gekrönt. Obwohl die hohen Herren des Staatsrats ihr nahelegten, zu heiraten, um dem Land einen Thronfolger zu schenken, blieb Cordula unvermählt, denn sie war in Joe Arrows verliebt. Da Joes Frau Amanda im Jahr 78 nach Gründung des Königreichs Kratorniland gestorben ist, hofft die inzwischen siebenunddreißigjährige Cordula, nun Joe Arrows heiraten zu können und von ihm ein Kind zu bekommen, das später einmal über Haldnerackmáhn und Translakien herrschen wird.
 


Kathy, die Heilige Mutter:

geboren im Heumond des Jahres 45 nach Gründung des Königreichs Kratorniland als Tochter von König Arnold III. von Kratoriland und seiner ersten Ehefrau Petra. 

Geburtsort: Königsschloss von Kratorniland

Waffe: Schwert des Siegers (Schwert des Heiligen Victor) 

Kathy ist die Oberin der Heiligen Jungfrauen, Gründerin und Staatsoberhaupt der Heiligen Republik Kathármia-Kratorniland und Ziehmutter von Arnold, Aurora und Hedi.

Am Ende des Romans KATHYS KINDER – DAS TOR ZUR HÖLLE geht Kathy auf der Teufelsinsel Debalzebu durch eins von zwei magischen Toren und stürzt durchs Höllenfeuer in die Tiefe. Dabei ist ihre Kleidung restlos verbrannt; nur ihr Protektor ist unversehrt geblieben. Ihr Körper hat dank ihrer Unverwundbarkeit keinen Schaden erlitten. Zu Beginn des Romans KATHYS KINDER – CHAOS IN HALDNERACK-MÁHN befindet sich Kathy gefangen im Reich der Finsternis, wo sie von einem diabo-lischen Wesen mit Teufelsfratze und roten Hörnern auf dem Kopf bedrängt wird. Ob es ihr gelingt, aus dieser „Hölle“ zu entkommen, soll hier nicht verraten werden.


Bald seht ihr auf dieser Seite weitere Bilder mit Infos zu den  Personen, die im Roman KATHYS KINDER – CHAOS IN HALDNERACKMÁHN vorkommen.

 



 
  Heute waren schon 1 Besucher (6 Hits) hier! V.i.S.d.P.: Linda Kronrat, c/o FiFa-Verlag, Kronstadter Str. 4, 81677 München  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden